Ein Traum aus Schokolade

14. Februar 2019Sylke

Prep time:

Cook time: 1 Stunden

Serves: 8

Schokoladentarte, wer kennt und liebt sie nicht. In jedem Haushalt etwas anders zubereitet, findet jeder das sein Rezept das Beste ist. Ich liebe Schokolade und wenn es ein Dessert in unserem Haushalt gibt, dann ist es zu 98 Prozent mit Schokolade gemacht.
Am Samstagabend überfiel mich die Lust zu backen und entstanden ist eine traumhaft leckere Schokoladenkäsetarte. Und ihr könnt mir glauben, mein Rezept ist das Beste:-)

 

Liebst

Rezept drucken

Schokoladentarte

  • Kochzeit 1 Stunden
  • Personen 8

Zutaten

  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 35 g Puderzucker
  • 1 Stück Eigelb
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 120 g Mehl
  • 1/2 Stück Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Für den Mürbeteig Butter in Stückchen, Mehl, Eigelb, Salz, Mark der Vanilleschote gemahlene Mandeln und Zucker zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf gut bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen und den Teig dann in eine gefettete mit Mehl ausgestreute Form geben. Den Rand hochziehen, andrücken und den überschüssigen Teig mit einem Messer über die Kante abschneiden. Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen und ca. 45 Minuten kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen. Frischkäse, Akazienhonig und Créme fraiche verrühren. Eier unterrühren und dann die warme Schokolade einlaufen lassen und gut verrühren. Die Masse in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei Umluft: 150°C auf der untersten Schiene ca. 60 Minuten backen. Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist, nach Herzenslust dekorieren. Am besten noch warm verspeisen! Guten Appetit!

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Example Colors