Zitrusfrüchte

21. Februar 2019Sylke

Ich gebe zu das ich mich nie so richtig gesund ernährt habe, erst in den letzten Jahren habe ich angefangen, auf meine Ernährung zu achten. Öffentliche Medien haben ja schon einen großen Einfluss auf alles was wir tun, wie wir uns kleiden, was wir essen und wie wir auszusehen haben. Das hat mich aber nur wenig beeinflusst! Sicher habe ich unbewusst darauf geachtet ,was modern oder was gerade IN oder OUT ist, da ich aber nie ein Modepüppchen war oder gar gerne gekocht habe, bin ich dann doch immer die geblieben die ich war und zu großen teilen heute noch bin.

Was das Essen betrifft, ich esse heute noch ungesund und werde wohl auch nie Veganer oder Vegetarier. Aber und jetzt kommt es, der wenige Einfluss hat ausgereicht um anzufangen, doch hin und wieder darüber nachzudenken, was und wie ich koche, welche Lebensmittel ich kaufe und welche ich doch lieber weglasse. 

Und da komme ich zu den Zirusfrüchten, die ja wahre Vitamin C- Bomben sind.

Früher haben Zirusfrüchte bei mir nur ein unterprivilegiertes Dasein als Cocktaildekoration gefristet, oder ich habe um die Weihnachtszeit hin und wieder mal eine Orange gegessen. Heute, wo ich mich mit gesundem Essen auseinandersetze, weiß ich das sie ein starkes Team entzündungshemmender, cholesterinsenkender Lebensmittel sind. 

Drei meiner liebsten Zitrusfrüchte sind, Zitronen, Orangen und die Grapefruit, sie verwende ich heute häufiger in meiner Küche. Täglich als frischgepressten Saft um wenigstens eine kleine Portion Vitamine zu mir zu nehmen.

Und da sauer ja bekanntlich  lustig macht, kann es ja nicht verkehrt sein die Früchtchen zu sich zu nehmen.

Liebst

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag

Example Colors